ISO-PTFE

PTFE (Polytetrafluorethylen/Teflon)

ISO-PTFE – umgangssprachlich als Teflon bekannt – bietet eine sehr hohe chemische und thermische Beständigkeit. In Kombination mit seiner extrem geringen Oberflächenspannung stellt ISO-PTFE einen sehr gut geeigneten Werkstoff für unterschiedliche, herausfordernde Anwendungen in der Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie dar.

Einsatzgebiete:

  • Pharma- und Medizintechnik
  • Chemieindustrie

Lieferformen:

  • Fertigteile

Eigenschaften:

  • Hohe chemische Beständigkeit
  • Minimale Oberflächenspannung
  • schwer kleb- oder schweißbar

WERKSTOFFKENNWERTE ISO-PTFE

Kurzzeichen DIN 7728: PTFE

EigenschaftenWertEinheitPrüfmethode
Dichte2,15g/cm3DIN EN ISO 1183-1
Spez. Durchgangswiderstand>1016DIN EN 60093
Anwendungstemperatur kurzfristig260°C
Anwendungstemperatur langfristig260°C

Sie haben eine Frage zum Werkstoff ISO-PTFE  oder zu spezifischen Anwendungsmöglichkeiten? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme via Telefon, E-Mail oder unser Kontaktformular. Detaillierte Werkstoffangaben können Sie zudem unserem Downloadbereich entnehmen.

Hinweis: Durch die o. a. Informationen werden bestimmte Eigenschaften nicht zugesichert. Die Entscheidung über die Eignung eines Werkstoffes für einen konkreten Einsatzzweck obliegt dem jeweiligen Anwender. Die o. a. Informationen entsprechen unserem heutigen Kenntnisstand.