ISO-MOL®

DIN-EN-ISO 9001

ISO-MOL®

Selbstschmierender Werkstoff auf Basis eines UHMW-PE mit deutlich verbesserter Gleitreibung und Abriebfestigkeit!

ISO-MOL® ist eine Weiterentwicklung unseres Werkstoffes ISO-LEN® 1000. Seine Grundlage ist ein UHMW-PE mit einem Molekulargewicht >6 Mio. Durch Hinzugabe weiterer Additive wird beim ISO-MOL® ein Verschleißwert, auf Basis der Sand-Slurry-Methode, von beispiellosen 73% erreicht.


Aufgrund des hervorragenden Verschleißverhaltens als auch des hervorragenden Gleitreibungskoeffizienten von <0,1 eignet sich dieser Werkstoff insbesondere in Anlagen, bei denen Stillstandzeiten sehr kostenintensiv sind bzw. dort, wo das Verschleißverhalten anderer Werkstoffe, wie z. B. ISO-LEN® 1000, nicht ausreicht.

Eigenschaften Wert Einheit Prüfmethode
Dichte 0,93 g/cm3 DIN 53479
Molekulargewicht >6.000.000   Lichtstreuung
Farbe grau    
Shore Härte D 61   DIN 53505
Kerbschlagzähigkeit (15° Spitzkerbe) 0. Br. mj/mm2 DIN 53453
Abrieb 73    
Hinweis:
Dieser selbstschmierende Werkstoff zeichnet sicht nicht nur durch eine Verbesserung des Gleitreibungskoeffizienten (<0,1) aus, sondern auch durch eine um mehr als 25% verbesserte Abriebfestigkeit!