ISO-LEN® "HOT"

DIN-EN-ISO 9001

ISO-LEN® "HOT"

ISO-LEN® 1000 "HOT" ist ein auf der Grundlage des bekannten ISO-LEN® 1000 basierendes ultrahochmolekulares Niederdruckpolyethylen ( UHMW-PE).
Durch Ergänzung von oxidationshemmenden Additiven, wird eine verlängerte Einsatzdauer bei höherer Temperatur ermöglicht.

Einsatzgebiete:

  • Lebensmittel-Pharmaindustrie
  • Maschinenbau
  • Chemische Industrie
  • Bäckereimaschinen

Lieferformen:

  • Halbzeuge ( Platten, gedrechselte Rundstangen )
  • Fertigteile: auf Anfrage
Eigenschaften:
  • höhere Temperaturbeständigkeit
  • physiologisch unbedenklich
  • hohe Abriebfestigkeit


Werkstoffkennwerte ISO-LEN® "HOT"

Eigenschaften Wert Einheit Prüfmethode
Dichte 0,93 g/cm3 DIN 53479
Molekulargewicht ca. 4 Millionen Lichtstreuung
Wasseraufnahme <0,01 % ISO 62
Farbe weiß    
Mechanische Eigenschaften      
Zugfestigkeit 22 N/mm2 DIN 53455
Reißdehnung >400 % DIN 55455
Kerbschlagzähigkeit (15° Spitzkerbe) >70 o. Br. mj/mm2 DIN 55455
Zug-E-Modul 720 N/mm2 DIN 53457
Gleitreibungs-Koeffizient 0.2 m -
Kugeldruckhärte ( 30 sec ) 36 N/mm2 ISO 2039
Shore Härte D 61   DIN 53505
Abrieb nach Wasser/Sand Aufschlämmmethode ca. 90 % Sand Slurry Verfahren
Thermische Eigenschaften      
Längenausdehnungskoeffizient (23°C) 1,7 - 2,5 x
10-4/K
°C-1 1/K °C-1 1/K
Wärmeleitfähigkeit bei 23°C 0,4 w/°C x m DIN 52612
Anwendugstemperatur ( min ) -200 °C  
Anwendugstemperatur ( max ) ca. 100 °C  
Anwendugstemperatur ( kurzzeitig ) ca. 120 °C  
Elektrische Eigenschaften      
Spezifischer Durchgangswiderstand >1015 W x m IEC 60093
Oberflächenwiederstand >1012 W IEC 60093
Durchschlagfestigkeit 45 kV/mm IEC 60243
Hinweis:
Durch die in den Datenblättern enthaltenen Informationen werden bestimmte Eigenschaften nicht zugesichtert.
Die Entscheidung über die Eignung eines Werkstoffes für einen konkreten Einsatzzweck obliegt dem jeweiligen
Anwender. Die in den Datenblättern angegebenen Informationen entsprechen unserem heutigen Kenntnisstand.